1963

Gründung der Firma Viering durch Hans Viering und Horst Hippe

1965

Übernahme der Generalvertretung der Firma EISELE Sägemaschinen in Köngen

1966

Sohn Klaus Viering tritt in die Firma seines Vaters ein

1978

Klaus Viering übernimmt die Firma nach dem Tod des Vaters

1988

Übernahme der Generalvertretung der Firma PRESSTA-EISELE in Bullay

1990

Steffen Schander tritt als Verkäufer/Monteur in die Firma ein

1995

Verkauf der Firma an Steffen Schander und Umfirmierung als GmbH

2009

Neubau einer Lagerhalle für Gebraucht- und Neumaschinen mit einer Krankapazität von 25 Tonnen

2010

Erweiterung der Halle durch einen Anbau auf eine Fläche von 630 Quadratmeter

2012

Umzug in ein neues Bürogebäude angeschlossen an der Lagerhalle

2018

Matthias Ilg tritt als weiterer Geschäftsführer in die Firma ein

2020

Steffen Schander und Matthias Ilg sind beide Gesellschafter der Firma Viering