Bearbeitungszentrum mit 4 CNC-gesteuerten Achsen, Bj. 2012, 2.750 Betriebsstunden

Bearbeitung von Profilstäben aus Aluminium, PVC, NE-Metallen und Stahl bis zu 7.7m Länge.
Die Maschine kann in zwei Arten betrieben werden:
Betriebsart 1, Ausnutzung der gesamten zur Verfügung stehende Länge von maximal 7,7m oder
Betriebsart 2, im Pendelbetrieb, welcher die Maschine in zwei Bearbeitungsebenen teilt, hierbei kann die Maschine wechselseitig beladen und entladen werden, während auf der anderen Seite bearbeitet wird.
Die Positionierung der Spanner erfolgt mit 2 zusätzlichen Achsen hauptzeitneutral.
Alle CNC-Achsen sind Absolut-Achsen und erfordern beim Neustart der Maschine keine Nullsetzung.
Die Maschine verfügt über einen automatischen Werkzeugwechsler mit 8 Plätzen, mitfahrend am Portal der X-Achse, in dem 1 Winkelkopf und 1 Scheibenfräser bis D 180mm für die Fünfseitenbearbeitung des Werkstückes untergebracht werden können.
Die 4. CNC Achse ermöglicht eine Drehung der Frässpindel von 0 – 180° und die Positionierung in jedem Winkel dazwischen.
Die Maschine ist daher in der Lage, Bearbeitungen an der Oberseite und den Seiten des Profils bei jeder Neigung innerhalb des möglichen Bereichs auszuführen.
ACHSEN-VERFAHRWEGE in mm
X-ACHSE (längs) 7700
Y-ACHSE (quer) 270
Z-ACHSE (vertikal) 420
A-ACHSE 0° ÷ 180°

FUNKTIONEN
Multipiece-Betriebsart

BEARBEITBARE PROFILSEITEN
Mit Werkzeug ohne Winkelkopf (Profiloberseite und seitliche Profilseiten): 3
Mit Winkelkopf (Stirnseiten): 2
Mit Sägeblatt (Profiloberseite, seitliche Profilseiten und Stirnseiten): 1 + 2 + 2

8 Stück Spannelemente, Barcodeleser, Referenzanschlag rechts, Software Camplus