Datenschutzerklärung für unsere Geschäftspartner und Interessenten

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen.
Deshalb verarbeiten wir personenbezogene Daten in Übereinstimmung mit den anwendbaren Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten und zur Datensicherheit. Ihre Daten werden vertraulich behandelt, hierzu bestehen in unserem Haus konsequente Zugangs- und Zutrittskontrollen, daher ist eine Nutzung oder (im Rahmen der unten aufgeführten Verwendungszwecke) Weitergabe von Daten nur von internen, befugten Personen möglich.

Zu Ihrer Information:
Ihr Besuch auf unserer Internetseite erfolgt anonym, wir erfassen keinerlei IP Adressen oder andere Daten während Ihres Besuchs!

Alle im Rahmen der Datenverarbeitung verwendeten Geräte sind mit starken Zugangs- / Benutzer-Passwörtern geschützt, ebenso werden administrative Regeln für Speicherung, Löschung und Änderung angewendet. Zugriffe und Datenverkehr erfolgen ausschließlich über sichere VPN bzw. soweit möglich über SSL-codierte Verbindungen. Verschlüsselte Backups werden erstellt.


1. Rechtliche Grundlage der Verarbeitung von personenbezogenen Daten

Wir verarbeiten personenbezogen Daten nur, wenn eine Rechtsgrundlage besteht, also wenn

  • - eine Einwilligung der betroffenen Person vorliegt (vgl. Art. 6 DS-GVO)
  • - die Erfüllung eines Vertrages (Art. 6 Abs. 1b DS-GVO) erfolgt
  • - berechtigte Interessen (Art. 6 Abs. 1f DS-GVO) vorliegen
  • - die Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung (z. B. nach UStG, der AO, dem SGB, u.a.) erfolgt.

Alle personenbezogenen Daten werden gemäß EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und Anpassungs- und Umsetzungsgesetz EU-DSGVO (BDSG-neu) erfasst und verarbeitet.

 

2. Zweck der Verwendung Ihrer Daten:

Im Rahmen der Zusammenarbeit mit Geschäftspartnern und Interessenten verarbeiten wir personenbezogene Daten für die folgenden Zwecke:


a)

Kommunikation mit Geschäftspartnern zu Produkten, Dienstleistungen und Projekten, z.B. um Anfragen des Geschäftspartners zu bearbeiten und Aufträge korrekt abzuwickeln. Sorgsam gepflegte Kunden- und Lieferantenstammdaten dienen zur Erfüllung Ihrer Anliegen, sei es technischer oder kaufmännischer Art. Auch im Rahmen von Lieferungen, Service- und Reparaturtätigkeiten, Abrechnungen, Buchhaltungsaufgaben, sind Ihre Kontaktdaten die Basis für einen reibungslosen Ablauf. Nachdem es sich in unserer Geschäftsbeziehung nur im seltensten Fall um einen einmaligen Geschäftskontakt handelt, sind eine nachhaltige Pflege und Speicherung von Daten notwendig, um Ihnen für die Lebensdauer der erworbenen Produkte einen angemessenen Service bieten zu können.

b)

Durchführen von allgemeiner Korrespondenz, auch im Rahmen von informativen Schreiben, die in Ihrem Sinn empfohlene Neuigkeiten beinhalten und mitteilen.

c)

Aufrechterhalten und Schutz der Sicherheit unserer Produkte und Dienstleistungen sowie unserer Webseiten, Verhindern und Aufdecken von Sicherheitsrisiken, betrügerischem Vorgehen oder anderen kriminellen oder mit Schädigungsabsicht vorgenommenen Handlungen.

d)

Einhalten von rechtlichen Anforderungen (z.B. von steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungspflichten, bestehenden Pflichten zur Durchführung von Compliance Screenings (um Wirtschaftskriminalität oder Geldwäsche vorzubeugen)) sowie unseren Standards.

e)

Beilegen von Rechtsstreitigkeiten, Durchsetzen bestehender Verträge und zur Geltendmachung, Ausübung und Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter, außer, es ist zur Erfüllung von Anfragen und Aufträgen notwendig (z.B. an Vorlieferanten zur technischen Klärung, an Spediteure zur Abstimmung von Anlieferterminen, etc.). Dritte werden nur nach Weisung von uns tätig und sind zur Einhaltung der geltenden datenschutz-rechtlichen Anforderungen verpflichtet.In diesem Fall ergreifen wir Maßnahmen, um geeignete und angemessen Garantien zum Schutz der personenbezogenen Daten sicherzustellen, es werden von uns im Übrigen nur die tatsächlich für die Abwicklung nötigen Daten weitergegeben.

3. Für die vorgenannten Zwecke verarbeiten wir gegebenenfalls die folgenden Kategorien personenbezogener Daten:

a)

Kontaktinformationen, wie Firmen- bzw. Behördenname, Vor- und Zunamen von unseren Ansprechpartnern in Ihrem Haus, Anschriften,  Telefonnummern (ggf. mit personenbezogener Durchwahl), Mobilfunknummern, Faxnummern und E-Mailadressen.

b)

Zahlungs-/Finanzdaten, wie Angaben, die zur Abwicklung von Zahlungsvorgängen oder Betrugsprävention erforderlich sind

c)

Weitere Informationen, deren Verarbeitung im Rahmen eines Projekts oder der Abwicklung einer Vertragsbeziehung mit uns erforderlich sind, oder die freiwillig von unseren Ansprechpartnern angegeben werden, wie getätigte Bestellungen, getätigte Anfragen oder Projektdetails, ebenso allgemeine Vertragsdaten

d)

Informationen, die aus öffentlich verfügbaren Quellen, Informationsdatenbanken oder von Auskunfteien erhoben werden



4. Speicherfristen

Soweit bei einer Erhebung keine ausdrückliche Speicherdauer angegeben wird, werden Ihre personenbezogenen Daten gelöscht, soweit diese nicht mehr zur Erfüllung des Zweckes der Speicherung erforderlich sind, es sei denn, gesetzliche Aufbewahrungspflichten (z.B. handels und steuerrechtliche Aufbewahrungspflichten) stehen einer Löschung entgegen.

 

5. Rechte als Betroffener

Als Betroffener haben Sie jederzeit das Recht

  • - auf kostenlose Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten (Art. 15 DSGVO), deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Verarbeitung Ihrer Daten,
  • - auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO),
  • - auf Sperrung (Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, Art. 18 DSGVO),
  • - auf Löschung dieser Daten unter Beachtung eventuell bestehender gesetzlicher Aufbewahrungspflichten (Art. 17 DSGVO),.
  • - auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO),
  • - auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO),

Sie können erteilten Einwilligungen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Möchten Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an die verantwortliche Stelle:

info@viering-maschinen.de, im Betreff schreiben Sie bitte „Widerspruch Datenverarbeitung“. Wenn unser Ansprechpartner eine Einwilligung erteilt hat, dessen personenbezogenen Daten zu verarbeiten, hat der Ansprechpartner das Recht, die erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen, d.h. der Widerruf berührt die Rechtmäßigkeit der vor dem Widerruf auf Basis der Einwilligung erfolgten Verarbeitung nicht. Nach erfolgtem Widerruf dürfen wir die personenbezogenen Daten nur insoweit weiterverarbeiten, als wir die Verarbeitung auf eine anderweitige Rechtsgrundlage stützen können.

Unsere Datenschutzorganisation unterstützt Sie bei allen Fragen rund um das Thema Datenschutz.

Bitte schreiben Sie uns an:

info@viering-maschinen.de, im Betreff schreiben Sie bitte „Datenverarbeitung“
Ansprechpartner ist Monika Schander.

Wir sind immer bestrebt, Anfragen und Beschwerden, die über die oben genannten Kanäle eingehen, zu klären. Neben den oben genannten Kontaktmöglichkeiten bei uns haben Sie aber auch jederzeit die Möglichkeit die zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde zu kontaktieren.

Die für die uns zuständige Datenschutzbehörde ist:

Landesamt für Datenschutzaufsicht
Promenade 27 (Schloss)
91522 Ansbach, Germany

Stand 7/2018