Doppelgehrungssäge Norma Vis
Doppelgehrungssäge Norma Vis

Doppelgehrungssäge Norma Vis

EMMEGI

EIGENSCHAFTEN DER STEUERUNG
Speicherprogrammierbare Positionier-
steuerung mit LCD-Display
Ausführung von Einzelschnitten
Speicherplatz für 99 Profilkorrektur-
werte und automatische Berechnung der
Abschnittlänge von Gehrungsschnitten
Speicherplatz für 10 über die Tastatur
eingegebene Schnittlisten (je 50 Sätze)

EIGENSCHAFTEN DER MASCHINE
Positionserfassung des verfahrbaren Aggregats
über elektronische Längenmesseinrichtung
2 HM-Sägeblätter
Bremsmotor (Einschaltzeit 10 Sek.)
Lokale Schutzabdeckung des Schneidbereichs
mit mechanischer Betätigung
Zwei horizontale und vertikale Spanneinrich-
tungen mit Niederdruck-Sicherheitseinrichtung
Nebelsprüheinrichtung
Manuelle Profilauflage
Metrischer Maßstab
Nutzschnittlänge je nach Modell 4 oder 5m
Leistung des Sägeblattmotors 2,2 kW


Doppelgehrungssäge Classic Libra
Doppelgehrungssäge Classic Libra

Doppelgehrungssäge Classic Libra

EMMEGI

EIGENSCHAFTEN DER STEUERUNG
Grafisches 6"-LCD-Display
Vorrüstung für Anschluss eines Etikettendruckers
USB-Port
Vorrüstung für Datenaustausch mit externem PC über
USB, Netzwerk oder serielle Schnittstelle (Option)
Ausführung von Einzelschnitten
Speicherplatz für 99 Profilkorrekturwerte und
automatische Berechnung der Abschnittlänge von
Gehrungsschnitten
Speicherplatz für 20 über die Tastatur eingegebene
Schnittlisten (jeweils 50 Sätze)
Speicherplatz für 25 über die serielle Schnittstelle
RS232 von einem externen PC eingespielte Schnittlisten
(jeweils 100 Sätze)
Erstellen von 100 Strukturen für Türen- und Fensterbau
(1500 Formeln), speicherbar auf USB

EIGENSCHAFTEN DER MASCHINE
Positionserfassung des verfahrbaren Aggregats über
direktes Messsystem mit Magnetband
2 HM-Sägeblätter
Pneumatische Vollschutzhauben über dem Schneidbereich
2 pneumatische horizontale Spanneinrichtungen mit
Niederdruck-Sicherheitseinrichtung
Profilauflage-Rollenbahn
Schmiersystem: Nebelsprüheinrichtung oder Minimalmen-
gentaktsprüheinrichtung (je nach Ausführung)
Manuelle Profilauflage
Vorrüstung für den automatischen Start der Späneab-
saugeinrichtung MG
Elektronische Profilhöhenerkennung
Zwei Standard-Profilbeilagen
Metrischer Maßstab
Nutzschnittlänge 4/5/6 m je nach Modell
Leistung des Sägeblattmotors 2,2 kW


Doppelgehrungssäge Classic Magic
Doppelgehrungssäge Classic Magic

Doppelgehrungssäge Classic Magic

EMMEGI

EIGENSCHAFTEN DER STEUERUNG
LCD-Display mit Hintergrundbeleuchtung
Vorrüstung für Anschluss eines Industrie-Etikettendruckers
USB-Port
RJ45 Netzwerkkarte
Ausführung von Einzelschnitten
Speicherplatz für 99 Profilkorrekturwerte und automatische
Berechnung der Abschnittlänge von Gehrungsschnitten
Speicherplatz für 20 über die Tastatur eingegebene Schnittlisten
(jeweils 50 Sätze)
Speicherplatz für 10 über die serielle Schnittstelle RS232 von
einem externen PC eingespielte Schnittlisten (jeweils 100 Sätze)

EIGENSCHAFTEN DER MASCHINE
Positionserfassung des verfahrbaren Aggregats über direktes
Messsystem mit Magnetband
2 HM-Sägeblätter
Pneumatische Vollschutzhauben über dem Schneidbereich
Zwei horizontale und vertikale Spanneinrichtungen mit Niederdruck-
Sicherheitseinrichtung
Profilauflage-Rollenbahn
Schmiersystem: Nebelsprüheinrichtung oder Minimalmengentakt-
sprüheinrichtung (je nach Ausführung)
Schnitte mit Sägeblättern Ø 450 und 500 mm im Gehrungsbereich
von 22°30’ (außen) bis 90°
Manuelle Profilauflage
Vorrüstung für automatischen Start der Späneabsaugeinrichtung MG
Zwei Standard-Profilbeilagen
Metrischer Maßstab
Nutzschnittlänge 4/5/6 mm je nach Modell
Leistung des Sägeblattmotors (kW) 2,2


Doppelgehrungssäge Classic Star
Doppelgehrungssäge Classic Star

Doppelgehrungssäge Classic Star

EMMEGI

EIGENSCHAFTEN DER STEUERUNG
Windows XPE-kompatibler Industriecomputer
Grafisches 12" TFT-Farbdisplay
Speicher DOMM, 1 GB
Maus, in der Tastatur integriert
Vorrüstung für Anschluss eines Etikettendruckers
Vorrüstung für Datenaustausch mit externem PC
über USB, Netzwerk oder serielle Schnittstelle
(je nach Ausführung)
Ausführung von zyklischen Schnitten von Schnitt-
listen und Makros
Ausführung von Einzelschnitten
Speicherplatz für 500 Profilkorrekturwerte und
automatische Berechnung der Abschnittlänge von
Gehrungsschnitten
Speicherplatz für 500 über die Tastatur eingegebene
Schnittlisten (jeweils 1000 Sätze)
Grafische Software FP-PRO
Zuschnittoptimierung

EIGENSCHAFTEN DER MASCHINE
Positionserfassung des verfahrbaren Aggregats über
direktes Messsystem mit Magnetband
2 HM-Sägeblätter
Pneumatische Vollschutzhauben über dem Schneidbereich
Profilauflage-Rollenbahn
Nebelsprüheinrichtung oder Minimalmengentaktsprühein-
richtung (je nach Ausführung)
Manuelle Profilauflage
Vorrüstung für den automatischen Start der Späneab-
saugeinrichtung "MG"
Zwei Standard-Profilbeilagen
Metrischer Maßstab
Nutzschnittlänge 4/5/6 m je nach Modell
Leistung des Sägeblattmotors 2,2kW


Doppelgehrungssäge Precision TS2
Doppelgehrungssäge Precision TS2

Doppelgehrungssäge Precision TS2

EIGENSCHAFTEN DER MASCHINE
Elektronische X-Achsensteuerung
Positionierungsgeschwindigkeit
X-Achse 25 m/min
Positions- und Neigungsermittlung
des beweglichen Kopfs mit dem vom
absoluten Magnetstreifen geführten
Messsystem
Elektronische Steuerung der Zwischen-
winkel
Äußere Neigung max. 15°
Innere Neigung max. 45°
Ölpneumatischer Sägeblattvorschub
Nutzschnitt je nach Modell 5 oder 6m
HM-Sägeblätter 2
Durchmesser des Sägeblatt 550
Motorleistung Sägeblatt 2,2 kW
Elektronisches Profilstärken-Messgerät
(Option)

SICHERHEITS- UND SCHUTZVORRICHTUNGEN
Lokale frontale Schutzvorrichtung mit
pneumatischem Antrieb

PROFILPOSITIONIERUNG UND -EINSPANNUNG
Paar horizontaler Pneumatikspanner mit
Niederdruckgerät
Paar horizontaler Pneumatikspanner mit
vertikaler Spanneinrichtung (Option)
Paar zusätzliche horizontale Pneumatik-
spanner (Option)
Mittlere mechanische Profilauflage
Rollenbahn an beweglichem Kopf mit mecha-
nischen Profilhalterungen zur Bedienung
der Maschine (Option)
Rollenbahn zur Profilauflage auf festem
Schneidaggregat für Eingang Profil von links
(Option)
Pneumatischer Bezugsanschlag auf beweglichem
Kopf wegen Eingang Profil von links (Option)




Doppelgehrungssäge Precision DS2
Doppelgehrungssäge Precision DS2

Doppelgehrungssäge Precision DS2

EMMEGI

EIGENSCHAFTEN DER MASCHINE
Elektronische X-Achsensteuerung
Positionierungsgeschwindigkeit der
Standardachse X 25 m/min
Positionsermittlung des beweglichen Kopfs
mit dem vom absoluten Magnetstreifen geführten
Messsystem
Die Neigungsermittlung des beweglichen Kopfs
erfolgt mit dem vom absoluten Magnetstreifen
geführten Messsystem.
Elektronische Steuerung der Zwischenwinkel
Äußere Neigung max. (Version Aluminium) 15°
Innere Neigung max. (Version PVC) 22°30’
Ölpneumatischer Sägeblattvorschub
Nutzschnitt je nach Modell 5 oder 6m
HM-Sägeblätter 2
Durchmesser des Sägeblatt 550
Motorleistung Sägeblatt 2,2 kW    
Elektronisches Messgerät für Profilhöhe
(Version Aluminium, Option!)

SICHERHEITS- UND SCHUTZVORRICHTUNGEN
Frontale, lokale Schutzvorrichtung mit pneuma-
tischem Antrieb

PROFILPOSITIONIERUNG UND -EINSPANNUNG
Paar horizontaler Pneumatikspanner mit Nieder-
druckgerät
Paar horizontaler Pneumatikspanner mit vertikaler
Spanneinrichtung (Option)
Paar zusätzliche horizontale Pneumatikspanner
(Option)
Mittlere mechanische Profilauflage
Rollenbahn an beweglichem Kopf mit mechanischen
Profilhalterungen zur Bedienung der Maschine
(Option)
Rollenbahn zur Profilauflage auf festem Schneid-
aggregat für Eingang Profil von links mit mecha-
nischen Profilhalterungen zur Bedienung der Maschine
(Option)
Pneumatischer Bezugsanschlag auf beweglichem Kopf
wegen Eingang Profil von links (Option)


Doppelgehrungssäge Precision T2 und T2 Highspeed HS
Doppelgehrungssäge Precision T2 und T2 Highspeed HS

Doppelgehrungssäge Precision T2 und T2 Highspeed HS

EMMEGI

EIGENSCHAFTEN DER MASCHINE
Elektronische X-Achsensteuerung
Positionierungsgeschwindigkeit der Achse X:
Version TS: 25 m/min
Version Highspeed HS: 35 m/min
Version Highspeed HS
mit optionalem Sondervorschub: 50 m/min
Die Positions- und Neigungsermittlung des beweglichen Kopfs
erfolgt mit dem vom absoluten Magnetstreifen geführten Mess-
system
Elektronische Steuerung der Zwischenwinkel
Innere Neigung max. 45°
Äußere Neigung max. 15°
Sägeblattvorschub mit elektronischer Achse
1 Paar horizontaler Pneumatikspanner mit Spanndruckreduzierung
Frontale, elektrisch angetriebene Integralschutzvorrichtung
bzw. seitliche Schutzabdeckungen und rechts und links an die Wand
befestigte Schutzvorrichtung bei der HS Highspeed Version
Nutzschnitt, laut Modell (m) 5 / 6
Durchmesser des Sägeblatts 550
Motorleistung Sägeblatt (kW) 2,2

mögliche Sondereinrichtungen:
Elektronisches Messgerät für Profilhöhe
Schutzvorrichtung auf der vierten Seite (nur Version HS)
1 Paar horizontaler Pneumatikspanner mit vertikaler Spanneinrichtung
1 Paar zusätzliche horizontale Pneumatikspanner
1 Paar horizontale Presseurs für Dichtungen (nur PVC)
Zwischenhalterung Pneumatikprofil
Rollenbahn an beweglichem Kopf mit pneumatischen Profilhalterungen
zur Bedienung der Maschine
Rollenbahn Profilhalterung auf festem Kopf bei Profil Eingang von links
Pneumatischer Bezugsanschlag auf beweglichem Kopf bei Profil Eingang
von links
Förderband für Automatik-Schnitt oder automatisch